PS4 Ladestation oder Controller direkt über die Steckdose laden?

usb-netzteil-ps4-controllerDer DualShock4 Controller wird in der Regel einfach über den Micro-USB-Port auf der Rückseite direkt an der Playstation 4 geladen. Dazu muss aber stets die PS4 laufen, sonst läd gar nichts. Jedoch zockt man meist nur wenn die Konsole an ist und läd dabei nicht. Wer also über die Nacht den Controller laden lassen will und nicht die Konsole anlassen möchte, sollte zu einer PS4 Ladestation greifen.

Es gibt jedoch auch alternativ die Möglichkeit den DualShock4 direkt über die Steckdose laden zu lassen. Dazu genügt ein handelsübliches USB Netzteil. Diese bekommt man bereits für 5-10 Euro bei Amazon. Doch warum solltest du dir lieber eine etwa doppelt so teuere Ladestation holen, anstelle dieser Lösung?

Abgesehen von der Optik, dem weiterhin bestehende Kabelsalat und das die Controller dann mehr oder weniger im Zimmer rumliegen, gibt es einen weiteren sehr wichtigen Vorteil. Die Hauptproblematik mit dem Aufladen des PS4 Controllers an der Steckdose ist, das die Netzteile leider meist nicht über eine Schutzvorrichtung und somit werden die Controller ständig auf vollem Akku gehalten. Dies schädigt den DualShock auf die Dauer. Um also auch weiterhin lange Spaß mit deinem PS4 Controller zu haben empfiehlt es sich auf ein Netzteil zu verzichten und per PS4 Ladestation über die Steckdose zu laden. Zudem ist es auch einfacher mehrere Controller gleichzeitig zu laden 😉

Hier noch eine kleine Auswahl von getesteten und für gut befundenen PS4 Ladestationen:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>